Lade Events

« Alle Events

kressTour: Was Schibsted 2017 bewegt – Neue Konzepte und Projekte

15. Mai16. Mai

Früher als die meisten hat der norwegische Großverlag Schibsted auf Digitalisierung gesetzt und auch nicht davor zurückgeschreckt eigene Produkte zu kannibalisieren. Bei der kresstour erklären führende Schibsted-Manager wie Kleinanzeigen zum Riesengeschäft werden konnten, warum es besser ist mit Google zu konkurrieren als zu kooperieren und wieso das klassische Kerngeschäft Zeitung nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Besucht werden außerdem die Nachrichtenagentur NTB, die Roboterjournalistik womöglich bald zur Wahlberichterstattung einsetzt. Weiters das Østlandets Blad (ØB), das nun wieder täglich erscheint, nachdem es zuvor die Erscheinungsweise von wöchentlich sechs auf drei Ausgaben reduziert hat – aber daran festhält, dass Tageszeitungen nicht mehr täglich gedruckt erscheinen sollten.

Die Unternehmen

  • Schibsted
  • Østlandets Blad
  • Norwegische Nachrichtenagentur NTB

Die Themen

  • Wie wir uns mit Kleinanzeigen gerettet haben
    Wie Schibsted sich mit Classified zuerst selbst kannibalisiert und dann gerettet hat
  • Google ist nicht unser Freund
    Warum es besser ist mit Google zu konkurrieren als zu kooperieren
  • Nicht mehr allein
    Warum auch andere Medienhäuser sich Schibsteds Partnerschaft mit Appnexus ganz genau anschauen sollten
  • Der Fall Justin Bieber
    Wie Facebook und Snapchat VGTV ein Millionenpublikum bescheren und warum das nicht genug ist
  • Individualisierter Journalismus
    Wieso Medienunternehmen auf ihre Leser und nicht Aggregatoren setzen sollten
  • Kooperation im Großverlag
    Was es bringt, bei Zeitungen im Konzern die gleiche Publishing Plattform zu verwenden
  • Østlandets Blad revisited
    Was ØB bei der Reduzierung der wöchentlichen Erscheinungsweise von sechs auf drei Ausgaben falsch gemacht hat und wieso Tageszeitungen trotzdem nicht täglich erscheinen sollten
  • Roboter nicht nur im Fußball
    Wie die norwegische Presseagentur Sportberichte und bald auch Politik vom Computer schreiben lässt

Weitere Informationen und Anmeldung

Details

Beginn:
15. Mai
Ende:
16. Mai
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://kress.de/pro/kresstour-oslo.html

Veranstalter

Verlag Johann Oberauer GmbH
E-Mail:
events@oberauer.com
Webseite:
oberauer.com

Veranstaltungsort

Oslo
Norwegen + Google Karte