Ein Tag. Ein Fokus. Viele Perspektiven.

Palais Kulturbrauerei Berlin, 24. Januar 2020

Der Kommunikationsberuf verbindet Menschen unterschiedlicher beruflicher Expertise, die in verschiedenen Rollen eine Vielfalt an Themen bearbeiten. Das Netzwerk für den kollegialen Wissensaustausch in diesem spannenden Berufsfeld ist die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG). Einmal im Jahr öffnet sie ihre thematischen Arbeitskreise auch für Gäste: beim DPRG Takeoff in Berlin zum Start ins neue Jahr.

Zuversicht zur Zeitenwende

Ein neues Jahrzehnt bricht an. Es gibt viel zu tun. Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Energiewende: Diese und andere Themen kommen mit Macht, und wir Kommunikatoren haben die spannende Aufgabe, sie intern wie extern zu begleiten. Das Tempo des Wandels wird sich kaum verringern. Deshalb macht die DPRG „Zuversicht zur Zeitenwende“ zum Dachthema für das Jahresauftakttreffen ihrer Arbeitskreise. Ob Change oder Leadership, Mittelstand, Krise, Public Affairs oder, oder, oder: Die Arbeitskreise und Fachgruppen des Netzwerks zeigen beim Takeoff Ende Januar 2020, wie sie sich für das Kommende wappnen. Denn die professionelle Kommunikation ist in Wirtschaft und Gesellschaft ist stärker gefragt und herausgefordert denn je, hat Chancen und neue Möglichkeiten. „Zuversicht zur Zeitenwende“: ein offenes Forum im Palais der Berliner Kulturbrauerei für viele Perspektiven und gemeinsame Learnings im Netzwerk – auch für (Noch-) Nicht-DPRG-Mitglieder.

Ablauf

24. Januar 2020,
Palais Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

08.30 – 09.30 Uhr Registrierung und Networking
09.30 – 09.45 Uhr Begrüßung
09.45 – 10.15 Uhr Keynote: tba.
10.15 – 10.45 Uhr Vorstellung der Arbeitskreise und Themen
10.45 – 12.15 Uhr Arbeitskreise, Teil 1
12.15 – 13.15 Uhr Lunch
13.20 – 13.30 Uhr Impuls: Argus Data Insights
13.30 – 14.00 Uhr Keynote / Panel: tba.
14.00 – 15.30 Uhr Arbeitskreise, Teil 2
15.30 – 16.00 Uhr Abschluss-Panel tbd.
16.00 – 16.30 Uhr Coffee & Cake / Ausklang

In Kooperation mit
Argus Data Insights

 

Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang der DPRG findet am 23. Januar 2020 um 19.00 Uhr im Palais der Kulturbrauerei statt.

 

Themen und Formate

Kommunikationssteuerung & Wertschöpfung
Wie steuerbar bleibt die Kommunikation? Chancen und Risiken markanter Einflussfaktoren wie KI, Big Data oder Echtzeit-Monitoring.
Workshop. Ariana Fischer (AF Kommunikationsberatung), Dr. Jan Sass (Lautenbach Sass)

Krisenkommunikation und Issues Management
Influencer auf dem Krisenradar – eine Blaupause für Kommunikation? Wie Influencer ticken, welche Zerstörungskraft sie wirklich haben und wie man auf sie reagiert.
Impuls und Diskussion. Jan-Hendrik Cobobus ([m]Studio), Bernhard Messer (DIALOG – Medientraining)

Mittelstandskommunikation
Agieren statt Analysieren, weniger Ressourcen und mehr unverkopfte Spontaneität: Was die Unternehmenskommunikation vom Mittelstand lernen kann.
Podiumsdiskussion. Sabine Altwein (KMD Natursteine GmbH & Co. KG | KMD Projekt GmbH), Prof. Dr. Pia Sue Helferich (Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kommunikation | Hochschule Darmstadt), Dr. Rosemarie Kay (IfM Bonn), Prof. Dr. Peter Szyszka (Hochschule Hannover), Univ.-Prof. Dr. Ansgar Zerfaß (Universität Leipzig)

Akzeptanzkommunikation
Beyond Greta. Der Beitrag von Akzeptanzkommunikation bei der technologischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Transformation.
Impuls und Diskussion. Minou Tikrani (Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft), Ulla Herlt (Pharus Corporate Affairs), Prof. Dr. Felix Krebber (Business School der Hochschule Pforzheim), Ulf Mehner, (WeichertMehner)

Public Affairs
Gehen uns die Lichter aus? Wie die Energiewende doch noch gelingen kann. Zwei Lobbyisten zeigen zwei Praxis-Beispiele.
Impuls und Diskussion. Ekkehard Seegers (Seegers Public Affairs), N.N.

MediaPolitics
KI und Frauen: Wie beeinflussen feminine Werte die Entwicklung von Smart Technology und wie können Frauen dadurch gesellschaftliche Rahmenbedingungen verändern?
Podiumsdiskussion. Moderation: Sandra Pabst (Pabst Kommunikation)

CSR-Kommunikation
Wichtig aber ungeliebt: Spröde und komplexe Nachhaltigkeitsthemen neu und spannend erzählen.
Workshop. Prof. Dr. Ricardo Wagner (BetterRelations)

Digitale Kommunikation
Noch einmal mit Gefühl. Wie können wir abstrakte Themen lebendig vermitteln und das Publikum einbeziehen?
Gesprächsrunde. Moderation: Sascha Stoltenow (SCRIPT Communications)

Interne Kommunikation & Change
Kulturwandel und New Work: Wie die (interne) Kommunikation Veränderungsprozesse begleiten und unterstützen kann.
Impulsvortrag mit anschließender Diskussion. Leitung: Andrea Montua (MontuaPartner Communications)

Stand: Oktober 2019, Änderungen vorbehalten

Hotelempfehlungen

– Motel One Berlin Hackescher Markt
Dircksenstraße 36, 10179 Berlin
Website: https://www.motel-one.com/de/hotels/berlin/hotel-berlin-hackescher-markt/
Erreichbarkeit zur Location: Tram M1 in Richtung Niederschönhausen, Schillerstr., Fahrdauer: 10 Minuten, ca. zwei Kilometer

– Motel One Berlin Hauptbahnhof
Invalidenstraße 54, 10557 Berlin
Website: https://www.motel-one.com/de/hotels/berlin/hotel-berlin-hauptbahnhof/
Erreichbarkeit zur Location: Tram M10 in Richtung S + U Warschauer Straße, Fahrdauer: 16 Minuten, ca. vier Kilometer

Tickets

Für DPRG-Mitglieder ist die Teilnahme am Takeoff kostenlos. Externe Gäste zahlen 285,- Euro zzgl. MwSt. Werden Sie Mitglied der DPRG und profitieren Sie sofort von der kostenlosen Teilnahme – sowie von zahlreichen Vorteilen. Hier unverbindlich informieren: https://dprg.de/mitglied/

Anmeldung zum DPRG Takeoff am 24.01.2020

Veranstalter und Kontakt

Medienfachverlag Oberauer, Büro Berlin
Daniela Weber
Novalisstraße 10, 10115 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 364 286 514
E-Mail: takeoff@oberauer.com