Pressekonferenzen sind nicht von gestern

Salzburg – Ausgedünnte Redaktionen und eingestampfte Reisebudgets erlauben es immer weniger Journalisten, bei Pressekonferenzen „vor Ort“ zu sein. Unternehmen versuchen als Ausweg Online-Pressekonferenzen. Und vieles spricht auch dafür. Mit Internet-Veranstaltungen werden mehr Journalisten erreicht, sogar solche anderer Kontinente, es lassen sich Filmchen einspielen, bisweilen Führungskräfte zuschalten und das Catering erübrigt sich. „Aber reicht dies wirklich in einer komplexer werdenden Welt, in einer Welt von ,fake news‘, in der…

Was erwartet junge Journalisten in Zukunft?

Der „Schweizer Journalist“ ladet zum 2. Netzwerktreffen für junge Journalistinnen und Journalisten am Dienstag, 19. Juni 2018, ab 14.00 Uhr, in den Musikclub Mehrspur in der Zürcher Hochschule der Künste (Toni-Areal). Diese 4 Slots stehen am Programm: Slot 1: Journalismus in der Schweiz – was bleibt nach dem Konzentrationsprozess? (ab 14.00 Uhr) Am Schluss sind es nur noch wenige Redaktionen. Was bedeutet das für den…

„Facebook ist eine undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet“

Wien (ots) – Leidenschaftliche Diskussion um den großen „Frenemy“ Facebook, den geliebt-gefürchteten Feind-Freund der Medienbranche, auf dem European Newspaper Congress 2018 in Wien. Unter dem Motto „Was wird aus Facebook? Unsere Zukunft mit der unheimlichen Macht“, die von Paul-Josef Raue moderiert wurde, erhitzten sich die Gemüter am zweiten Tagungstag, zu dem über 500 Chefredakteure und Medienmanager angereist waren. Als eine „undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch…

Jetzt kriegt auch Guido Maria Kretschmer ein Personality-Magazin

Wien (ots)– Den Magazin-Neustart, der im Herbst kommen soll, kündigte Gruner + Jahr-Vorstand Stephan Schäfer auf dem European Newspaper Congress in Wien an. Nach Barbara Schöneberger, Eckart von Hirschhausen und zuletzt Joko Winterscheidt wird Guido Maria Kretschmer der vierte Promi, der bei Gruner + Jahr seinen Namen und seinen Anklang in der Fangemeinde für ein eigenes Persönlichkeitsmagazin hergeben wird. Dies kündigte Vorstand Stephan Schäfer auf…

Handelsblatt“-Chefredakteur Sven Afhüppe: „Nostalgie ist kein Geschäftsmodell“

Wien (ots)– Festlicher Auftakt für den diesjährigen European Newspaper Congress in Wien, für den über 500 führende Medienmanager zusammengekommen sind. Im Wiener Rathaus darf sich das „Handelsblatt“ aus der Handelsblatt Media Group in Düsseldorf von den Köpfen der Branche als „beste Zeitung Europas“ feiern lassen. Damit belohnt sich für Chefredakteur Sven Afhüppe ein radikaler Umbauprozess, der nun im „Wiederaufstieg des ‚Handelsblatt’“ gipfelt. So nannte er…